Unsere Buchtipps

 

September 2017

Stendal, gelegen zwischen Berlin und Wolfsburg:

Mitte der 1930er Jahre beschließt die Jugendliche Margot Hegewald nicht nur, dass sie ab jetzt nur noch Margo heißt. Sie schneidet sich auch die Haare ab und entscheidet, dass sie kein Abitur, sondern stattdessen eine Ausbildung in der Buchhaltung bei Photo-Werner beginnen wird. Nur nicht wie die eigene Mutter als Hausfrau enden – was für eine selbstbewusste Einstellung in dieser Zeit! Im Fotogeschäft erhält sie durch die entwickelten Fotos so manch delikaten Einblick in das Leben ihrer Mitbürger der kleinen Stadt. In ihren Tagebucheinträgen, die sich mit unterschiedlichen Perspektiven der Erzählstränge abwechseln, wird auch Margos Naivität und anfängliche Unterstützung Hitlers deutlich.

Eines Tages stößt wie aus dem Nichts die junge Helene Pinkus als Hochzeitsfotografin zu Photo-Werner. Gerade so konnte sie aus Spanien gerettet werden, wo sie als Fotografin zwischen die Fronten des Bürgerkrieges geraten war. Ganz im Gegenteil zu Margo steht sie nicht nur während der Nazizeit auf der politisch und gesellschaftlich anderen Seite: Heimlich schafft sie Fotos der in Stendal stationierten Wehrmachtssoldaten beiseite – gehört sie dem Widerstand an?

Während einem der heiß ersehnten und berüchtigten Musik-Abende im Hause Seliger – den Eltern von Margos Mitschülerin Toni – trifft Margo den jungen schlesischen Adeligen Alard von Sedlitz, zu dem sie sich sofort hingezogen fühlt. Kurz darauf wird klar, dass er es war, der Helene rettete und nach Stendal in Sicherheit brachte. Die auffallende Nähe zwischen den beiden passt Margo natürlich überhaupt nicht.

Die Wirren des 2. Weltkrieges trennen die Wege der drei jungen Leute, doch Alard von Sedlitz bleibt das Bindeglied der beiden Frauen. Margo zieht nach Kriegsende mit Hans Seliger, der ihr schon im Jugendalter verfallen war, nach Westdeutschland, wo sie weiterhin selbstbewusst ihre Frau steht und ein eher unkonventionelles Leben lebt. Helene hat Buchenwald überlebt, Unvorstellbares durchgemacht und zieht als allein-erziehende Mutter nach Ost-Berlin, wo sie vom MfS zur „Kundschafterin des Friedes“ ausgebildet wird. Als Mutter? Woher kommt das Kind?

Spannend entwickeln sich die unterschiedlichen Stränge, deren Wege sich wieder kreuzen. Gegen Ende des Romans setzen sich die einzelnen biografischen Puzzle-Teile zusammen und lüften die Familiengeheimnisse und Verbindungen. Wie so oft zeigt sich:

Schicksal und Emotionen schlagen Moral - eine spannende Mischung!

Cora Stephan umpsannt mit ihrem Familien-Roman sechseinhalb Jahrzehnte deutscher Geschichte, von Beginn der Nazizeit über die Nachkriegsjahre, deutsch-deutsche Teilung, Wirtschaftswunder, bis hin zur Wiedervereinigung und ihrer Nachwehen. Wohltuend an Stephans Schreibstil ist, dass sie die Handlung nicht mit dem heutigen Geschichtswissen überlagert. Dies macht gerade Margos Naivität während der 1930er und 1940er Jahre schwer verständlich, aber dadurch die Figuren umso interessanter.

Ab heute heiße ich Margo

Stephan, Cora

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 10,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 

August 2017

La dolce Vita in der italienischen Provinz Reggio Emilia!

Wie schön und vor allem ruhig könnte das Leben für den jungen Polizisten Corrado sein, der gerade erst hergezogen ist und seinen Dienst in dem kleinen Bergdorf angetreten hat.

Würde die Ruhe nur nicht von der Handvoll alter Herren jenseits der 80 gestört werden, die jeden Tag in Elvis‘ Bar auf der Rambla Kaffee mit Sambuca trinken, irgendwann zu Rotwein übergehen und geflissentlich das Rauchverbot missachten. Vor allem das Katz-und-Maus-Spiel mit dem 96-jährigen, nahezu blinden Gino kostet Corrado einige Nerven. Zu 110% ist er sich sicher, dass der Alte immer noch als Gefahr für alle mit seiner rostigen Ape durch die engen Dorfgassen rast! Nur noch auf frischer Tat ertappen muss er ihn. Das Beste für alle wäre es doch, wenn die Tattergreise in das bald eröffnete Seniorenheim Villa die Cipressi einzögen, an dessen Eröffnung sein Onkel, der Bürgermeister des Dorfes, tatkräftig arbeitet.

Auch wenn Gino, Ettore, Basilio und Cesare in Gedanken immer noch die jungen Wilden von vor 70 Jahren sind, haben das Leben und vor allem das Alter auch vor ihnen keinen Halt gemacht.

 

Simona Morani greift in ihrem ersten Roman neben den humorvollen Passagen auch Themen des Älterwerdens und der Familienbande auf, die sie um ihre liebevoll charakterisierten Figuren strickt.

Ziemlich alte Helden

Morani, Simona

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 12,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 

 

Juli 2017

Ein fulminanter Roman voller Historie!

Der Roman spielt in Hamburg, genau genommen in Uhlenhorst an der Alster.

Er beschreibt den Werdegang von vier jungen Frauen, alle um 1900 geboren. Wir begleiten sie ab den 1920er Jahren.

Käthe und Henny werden Hebammen. Ida, hochwohlgeborene Tochter, wird mit einem reichen Bankier verheiratet. Gegen ihren Willen – sie muss mit dem erheirateten Geld ihre Eltern über Wasser halten, die immer über Verhältnisse gelebt haben. Lina, die vierte im Bunde, wird Lehrerin, was zu der Zeit noch bedeutete, ein „Fräulein“ zu sein, also ledig bleiben zu müssen.

Die Autorin begleitet ihre Protagonistinnen durch aufregende Zeiten:

Ende erster Weltkrieg – Weimarer Republik – Erstarken der Nazis – Reichskristallnacht und schließlich bis zum Ende des zweiten Weltkrieges.

Sehr genau recherchiert, ein Lesegenuss, der uns das Lebensgehfühl der damaligen Zeit mit großer Spannung nachempfinden lässt.

Töchter einer neuen Zeit

Korn, Carmen

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 10,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 

Juni 2017

Sie mussten fliehen, um ihr Leben zu retten.

Doch das Kostbarste ließen sie zurück…

Der Roman, der auf zwei Zeitebenen spielt, beginnt im Jahre1938:

Das frisch verheiratete jüdische Künstlerehepaar Ruth und Jacob Liebermann muss nach den Vorkommnissen in der Reichskristallnacht aus Berlin flüchten.

Ihr Ziel ist die dänische Insel Fünen, denn dort können sie in einem Strandhaus, das Ruths Großmutter gehörte, Unterschlupf finden.

In der Gegenwart:

Celia, eine deutsche Urlauberin, entdeckt in eben diesem Strandhaus eine Leinwand mit einem wunderschön gemalten Fliederstrauß.

Sie erzählt ihrer Vermieterin Inger davon, die ihr, tiefberührt, die Lebensgeschichte ihrer Eltern Ruth und Jacob während des 2. Weltkrieges in dem von den Nazis besetzten Dänemark schildert.

Ein durchweg schöner und stimmiger Roman vor historischem Hintergrund, der nebenbei große Lust auf eine Entdeckungsreise in die dänische Südsee, sprich Fünen, macht.

Die Fliederinsel

Lott, Sylvia

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 9,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 

April 2017

 

Auf Sylt wird die Leiche einer jungen Frau gefunden.

Scheinbar wurde sie brutal ermordet. Deshalb werden die beiden Flensburger Kommissare Hennes und Liv von der Einheit K1 auf die Insel geschickt, um den Mord aufzuklären.

Liv, die auf Sylt aufgewachsen ist, ist das erste Mal seit einigen Jahren wieder in ihrer Heimat, nachdem sie den Kontakt zu ihrer Familie abgebrochen hat, hat sie die Insel nie wieder betreten. Umso erstaunter ist sie, wie sehr sich Sylt in den letzten Jahren verändert hat.

Bei den Ermittlungen stellt sich heraus, dass Milena, so hieß die junge Frau, sich illegal auf Sylt aufgehalten hat.

Livs Neffe Jan scheint die Tote sehr gut gekannt zu haben und auch andere Menschen aus Livs Vergangenheit rücken in den Fokus der Ermittlungen.

Doch auf Sylt scheint hinter der glänzenden Fassade einiges versteckt zu werden und so offenbart sich Liv und ihren Kollegen ein Geflecht aus Menschenhandel, Macht und Gier bis in die obersten Gesellschaftsschichten.

 

Sabine Weiß ist ein guter Auftakt einer neuen Krimi-Reihe geglückt.

Liv Lammers ist eine spannende Hauptperson, die sich in ihrem Leben immer durchkämpfen musste, weshalb man ihre Art und Weise an Fälle heranzugehen gut nachvollziehen kann.

Spannend geschrieben, mit viel Lokalkolorit wird einem ein neuer Blick auf Deutschlands beliebtester Urlaubsinsel geboten.

Schwarze Brandung

Weiß, Sabine

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 9,90 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 

März 2017

 

Berlin, Prenzlauer Berg.

Ein kleines, modernes Großstadt-Märchen entspinnt sich hier

vor den Augen der Leser.

Zwischen Weihnachtsbastelei und den Gedanken an

Weihnachtsbraten und Ferien fällt dem Schuldirektor ein, dass in der Adventszeit ja noch eine 'weltoffene Woche' mit den Schülern zu veranstalten ist. Auftrag von ganz oben, vom Schulamtsleiter persönlich. Die Völkerverständigung soll vorangebracht werden, jedes Kind mit Migrationshintergrund etwas aus seiner Hintergrundkultur mitbringen.

Weder der achtjährige Minh, der plötzlich 'Kulturbeauftragter' Vietnams ist, noch sein Vater Sung, der einen kleinen Gemischtwarenladen im Prenzlauer Berg betreibt, haben eine Idee. Was könnte am besten den anderen Schülern präsentiert werden? Sung sticht eine goldene Winkekatze ins Auge, aber: Made in China. Also auf zu Oma Hiên, die als erste Generation vietnamesischer Vertragsarbeiter in die DDR kam. Nicht nur voller Erinnerungen an die alte Heimat und den Neustart in Ost-Berlin in den 1980er Jahren, sondern auch mit der zündenden Idee für Minhs Auftritt, setzt sie ganz unerwartet eine zauberhafte Veränderung im Prenzlauer Berg in Gang. Plötzlich wird Sungs Laden Dreh- und Angelpunkt des Viertels, prägen kegelförmige Hüte - Non Las - das Straßenbild und werden unsichtbare und sichtbare Grenzen überwunden. Was das mit der fast hundertjährigem Holzpuppe Thuy zu tun hat? Alles!

Kalisas Debütroman erschafft eine Utopie mit liebenswürdigen Charakteren der, zwischen Realität und Phantasie springt und dabei den Bogen zwischen Gegenwart und steiniger Vergangenheit schlägt.

Sungs Laden

Kalisa, Karin

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 9,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 

Februar 2017

 

Ein neuer Fall für den luxemburgischen Koch Xavier Kieffer!

Während der Eröffnung des neuen Firmenmuseums des Gourmetführers 'Guide Gabin' kommt es zu einem Stromausfall, bei dem auch eine seltene Ausgabe des Gabins aus dem Jahre 1939 entwendet wird.

Es war die letzte Ausgabe des Gabins, bevor die Nazis in Frankreich einmarschiert sind. Doch was kann sich in einem Restaurantführer verbergen, dass auch 70 Jahre nach dem Krieg noch von Interesse ist?

Dieser Frage geht auch der luxemburgische Koch auf den Grund, denn er wird vom französischen Präsidenten höchstpersönlich gebeten, das Buch wieder zu finden.

Bei seiner Recherche stellt Kieffer fest, dass es von diesem Jahrgang kaum noch Exemplare gibt. Auch in den großen Bibliotheken in den USA und England verschwinden die Exemplare des Buches urplötzlich.

Xavier Kieffer  scheint durch seine Nachforschungen selbst ins Visier der Menschen zu gelangen, die hinter jeder Ausgabe des Gabins her sind. Und diese scheinen um jede Preis dafür zu kämpfen, diese auch zu bekommen.

Wer schon immer mal einen Einblick in die französische oder luxemburgische Küche bekommen wollte, ist bei Tom Hillenbrand genau richtig. Er schickt den Leser auf eine kulinarische Krimireise.

Xavier Kieffer ist ein ungewöhnlicher Ermittler, der seine eigene Art und Weise hat, Fälle zu lösen.

Gefährliche Empfehlungen

Hillenbrand, Tom

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 9,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 

Oktober 2016

1944: Der junge Soldat Georg desertiert aus seiner Flakstellung in Wilhelmshaven und muss sich zu Fuß durchschlagen.
Er versteckt sich auf dem Heuboden der Bauernfamilie Bruns, die ihren Hof in Frieschenmoor, in der Nähe von Ovelgönne, bewohnt.
Dort wird er halbverhungert und -verdurstet von der 15-jährigen Tochter Elli gefunden.
Die Bauernfamilie entschließt sich, ihm zu helfen, indem sie ihn als einen entfernten Verwandten ausgibt. Georg bleibt auf dem Hof und verdingt sich fortan als Knecht, eine Arbeit, für die der feingeistige und hochmusikalische junge Mann denkbar schlecht geeignet ist.

Die Jahre gehen ins Land.
Aus der Freundschaft zu Elli entwickelt sich eine zarte Liebe, die aber auf schwere Proben gestellt werden wird.

Das Erstlingswerk der Autorin besticht durch detailgetreue Schilderungen des dörflichen Lebens in der Wesermarsch.
Hier die Beschränkungen durch gesellschaftliche Konventionen, dort eine langsam aufkommende Freiheit der Nachkriegszeit inklusive erster Partys und Schwarzmarktgeschäften.
Insgesamt ein sehr stimmiges und spannendes Buch,
das man kaum aus der Hand legen mag.

Von Schwalben und Mauerseglern

Folkens, Marlies

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 9,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 

September 2016

Sie kennt den Mörder ihrer Schwester.
Dieses Buch ist für ihn.

Die Bestsellerautorin Linda Conrads lebt seit über zehn Jahren vollkommen isoliert von der Außenwelt in ihrer Villa am Starnberger See.

Grund dafür ist, dass sie vor elf Jahren den Mörder ihrer kleinen Schwester Anna gesehen hat, als dieser gerade deren Wohnung verlassen wollte. Trotz Lindas Beschreibung konnte die Polizei den Mann nie ausfindig machen. Von diesem Trauma hat sich Linda nie erholt und sich deshalb immer mehr von ihren Mitmenschen abgekapselt.

Doch nun hat sie den Mörder erneut gesehen und zwar als Journalisten im Fernsehen. In Linda wächst eine Idee heran.
Sie, die eigentlich nur literarische Romane schreibt, will nun einen Thriller schreiben, in dem es um den Mord an ihrer Schwester geht. Allerdings wird es der Polizei in dem Buch gelingen, den Täter zu fassen.
Linda Conrads ist zwar eine gefragt Autorin, hat aber während ihrer gesamten Karriere nur vier Interviews gegeben, zwei davon per Mail.
Doch für dieses Buch will sie ein persönliches Interview in ihrem Haus geben und zwar nur einem einzigen Journalisten.

Dem Mörder ihrer Schwester.

Die Falle

Raabe, Melanie

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 9,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 

 

August 2016

Mutter-Kind-Kuren sind langweilig und eintönig?

Von wegen!

 

Das muss auch Yola Wolkenstein feststellen, die eine ebensolche Kur zusammen mit ihrer vierjährigen Tochter Janelle, Wölkchen genannt, in Cuxhaven macht.

Eigentlich hatte sich Yola nicht so recht vorstellen können, jemals eine Kur zu machen, aber für ihre kleine Tochter macht sie so ziemlich alles.

Doch schon bei ihrer Ankunft in der Cuxhavener Kurklinik merkt sie, dass sie mit ihren Vorurteilen komplett falsch lag.

Gleich zu Beginn lernt sie die unterschiedlichsten Typen von Frauen kennen, die alle aus den verschiedensten Gründen in der Klinik sind.

Yola, die als Redakteurin bei einer Frauenzeitschrift in Hamburg arbeitet, konnte ihre Chefin nur überzeugen, eine Kur machen zu dürfen, wenn sie vor Ort für neue Artikel zu recherchiert. Aber das sie wirklich so spannende und emotionale Frauengeschichten erfährt, über die es zu schreiben lohnt, damit hat sie nun wirklich nicht gerechnet. Yola beginnt die Kur zu genießen und über ihr hektisches Leben in Hamburg nachzudenken. Sie beschließt, dass von nun an, alles anders werden muss.

 

'Manchmal will man eben Meer' ist ein lockerer und witziger Sommerroman, der mit seinen realistischen Figuren besticht. Die Personen im Buch haben alle mit Problemen und Situationen zu kämpfen, die einem auch im eigenen Leben passieren können. Wer einen Roman möchte, der gut unterhält, noch dazu vor heimischer Kulisse, wird damit schöne Lesestunden verbringen.

 

Manchmal will man eben Meer

Girod, Sandra

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 14,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 

Juni 2016

 

'Der Nordseespuk' ist ein historischer Kriminalroman, der im Jahre 1843 in Husum spielt. Theodor Storm deckt als junger Anwalt höchstpersönlich zusammen mit seinem Schreiber Peter Söt ungeklärte Mordfälle auf.

 

Als Peter Söt stark angetrunken morgens aus einer Gaststätte kommt, sieht er aus dem Schlick des Hafenbeckens einen goldenen Kelch ragen. Bei dem Versuch den Kelch zu bergen, stößt Söt auf einen Toten. Er meldet seinen Fund sofort Storm, der sich mit ihm auf den Weg zum Bürgermeister Kaup macht. Unterdessen wird der Tote, Hauke Andresen, von einem Fischer entdeckt, der gleich den Stadtwachtmeister benachrichtigt. Als Storm, Söt und Kaup im Hafen eintreffen, wird Peter Söt als Tatverdächtiger ins Visier genommen. Denn schließlich wurde er von niemandem gesehen, als er die Kneipe verließ und im Suff rutscht einem ja schnell mal die Hand aus, so wird ihm vorgeworfen. Und auch der Kelch, den er angeblich gesehen haben will, ist verschwunden.

Bald darauf wird in einem verlassenen Haus ein zweiter Toter entdeckt und wieder ist Söt unmittelbar an dessen Fund beteiligt. Diesmal ist jedoch Storm an seiner Seite und kann ihn entlasten.

Tags darauf  wird Peter Söt bewusstlos geschlagen. Söt wacht auf einer Sandbank mit verbundenen Augen und gefesselten Armen und Beinen wieder auf und kann in letzter Minute vor der aufkommenden Flut gerettet werden. Die Brüder des ersten Opfers wollen mit Storm reden, denn sie haben ihm auch gesagt, dass Söt in Gefahr ist und wo er zu finden ist. Es kommt heraus, dass die Brüder einer Sekte angehören, die im Geheimen abgehalten wird. Die beiden Toten waren ebenfalls Mitglieder dieser Gemeinschaft.

Anscheinend hat es der Mörder auf eben diese Gläubige abgesehen und Storm und Söt  scheinen ihm auf die Schliche gekommen zu sein.

Der Nordseespuk

Spreckelsen, Tilman

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 9,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 

Mai 2016

 

Das Buch beginnt anderthalb Jahre nach dem 2. Weltkrieg auf den abseits zwischen Schweden und Finnland gelegenen Örar-Inseln.

 

Auf diese Inselgruppe zieht das junge Ehepaar Petter und Mona Kummel mit ihrer kleinen Tochter Sanna. Petter Kummel ist der neue Pastor auf den Örar-Inseln. Sie werden bei ihrer Ankunft herzlich, aber doch respektvoll begrüßt. Die Inselbewohner erwarten viel von ihrem neuen Pastor. Petter und Mona merken schnell, dass einiges anders gehandhabt wird auf den Inseln, als auf dem Festland. Sie passen sich jedoch recht schnell den Gebräuchen an und auch als Pastor wird Petter mit seiner modernen Art schnell angenommen.

Doch einige der Inselbewohner scheinen Geheimnisse mit sich herumzutragen und auch der Aberglaube ist noch weit verbreitet.

Außerdem sind die östlichen und westlichen Dörfer seit Jahrzehnten verfeindet und gönnen niemandem von der anderen Seite etwas. Petter Kummel steht als Pastor dazwischen und muss aufpassen, mit keiner Seite zu stark zu sympathisieren.

 

Eis ist eine spannende Familiengeschichte, bei der in einer wunderbaren Sprache beschrieben wird, wie es ist wenn junge, moderne Leute auf eine eingeschworene Gemeinde treffen, die sich trotz des Krieges nicht haben unterkriegen lassen.

Eis

Lundberg, Ulla-Lena

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 9,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 

 

 

April 2016

Das junge Paar Julia und Michael fahren zusammen mit Michaels Kollegen Andreas und dessen Frau Martina nach Amrum, um dort Urlaub zu machen.

Während ihres Aufenthaltes wird eine Frau am Strand ermordet. Das Perfide an dem Mord ist, dass die Frau bis zum Hals eingegraben wurde und ihr Freund festgebunden mit ansehen musste, wie sie ertrank. Am Tatort wird Michaels Brieftasche , die er verloren hat, gefunden und so gerät er in den Verdacht, etwas mit Mord zu tun zu haben. Kommissar Harmsen, der von der Kripo Flensburg mit seinem neuen Partner Diedrichsen hinzugezogen wurde, glaubt fest daran, dass Michael der Täter ist. Und es finden sich tatsächlich immer neue Hinweise dafür.

Dann geschieht ein zweiter Mord, bei diesem wird jedoch auch der Mann getötet und wieder steht Michael im Mittelpunkt der Ermittlungen. Die Stimmung zwischen den beiden Paaren verschlechtert sich zusehends. Aber Julia glaubt immer noch fest an die Unschuld ihres Freundes, während Martina immer feindseliger ihnen gegenüber wird. Aber hat Michael wirklich etwas mit den Morden zu tun oder versucht nur jemand ihm die Schuld anzuhängen?

 

Die Flut ist ein atmosphärisch dichter Psychothriller, der einen von der ersten bis zur letzten Seite packt. Bis zum Schluss bleibt unklar, wer der Täter ist und letztendlich ist alles anders als gedacht.

Wer gerne Autoren wie Sebastian Fitzek oder Michael Tsokos liest, wird auch an Arno Strobel seine Freude haben.

Die Flut

Strobel, Arno

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 9,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 

März 2016

Kommt die nächste Bestseller-Autorin aus Geestland?


Möglich ist es, denn Janne Schmidt aus Hymendorf hat mit gerade 18 Jahren ihren ersten Roman 'Der Leo-Plan' im Piper Verlag veröffentlicht. Auf die junge Autorin, die dieses Jahr ihr Abitur am NIG in Beers macht, ist der Verlag durch ihre wundervollen Texte auf der Onlineplattform Wattpad aufmerksam geworden.

Anne versteht die Welt nicht mehr - ohne Vorzeichen hat Leo ihr Herz gebrochen und sich von ihr getrennt. Leo, ihre große Liebe! Aber Anne gibt nicht kampflos auf. Sie wird Leo schon zurückgewinnen! Und so beschließt sie Leo mit Marc, einem arroganten und unhöflichen Jungen vom anderen Gymnasium, eifersüchtig zu machen. Weil Marc Anne wegen einer Wette rumkriegen will, hat Anne scheinbar nichts zu verlieren und beginnt, ihren 'Leo-Plan' zu schmieden. Denn wenn Leo erst einmal bemerkt, dass er Anne immer noch liebt, versucht er bestimmt, sie wieder für sich zu gewinnen. Annes Freundin Mara zeigt für den Plan hingegen kein Verständnis und scheint mit dem Kopf ganz woanders zu sein, da sie heimlich in Leo verliebt ist. Und schon gehen die Turbulenzen los: Warum bekommt Anne Schmetterlinge im Bauch, wenn sie mit Marc verabredet ist? Sind Marcs Gefühle ihr gegenüber vielleicht doch nicht nur gespielt und ist sein großspuriges Gehabe und sein Geprahle über die Freundinnen die er schon hatte nur Schein? Je besser sie aber Marc kennen lernt, desto mehr bekommt Anne den Verdacht, dass sie scheinbar mehr gemeinsam haben könnten, als sie anfangs dachte. Zu ihrem jährlichen Schulball, dem alle schon entgegenfiebern, wird Anne von Marc begleitet und an diesem Abend kommt die ganze Wahrheit ans Licht. Und nicht nur Anne und Marc zeigen ihre wahren Gefühle.

Der Leo-Plan ist ein witzig geschriebener, lockerer Roman für junge Leserinnen ab 14 Jahren, der durch seine glaubwürdigen Figuren und witzigen und realistischen Dialoge besticht.

 

Der Leo Plan

Schmidt, Janne

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 9,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 

Februar 2016

In der Silvesternacht wird eine Familie in einem guten Viertel Londons komplett ausgelöscht, nur der jüngste Sohn Bradley wird scheinbar verschont, seit dem fehlt jede Spur von ihm. Wie sich herausstellt wurde der Vater mit einem Bolzenschussgerät getötet. Detective Max Wolfe macht sich auf Spurensuche und findet einen Fall in der Vergangenheit, in dem ein Mann vor 30 Jahren ebenfalls den Vater und seine Söhne auf die gleiche Art und Weise umgebracht hat.

Doch hat der Mörder von damals auch etwas mit dem jetzigen Fall zu tun? Detective Wolfe spürt den Killer, Peter Nawkins, von damals auf, dieser ist mittlerweile an Krebs erkrankt. Trotzdem beschleicht Wolfe das Gefühl, dass Nawkins mehr weiß, als er zugeben will.

Die Zeit rennt Detective Wolfe davon, denn der Killer hat immer noch Bradley in seiner Gewalt und je mehr Zeit verstreicht, desto kleiner wird die Chance den Jungen noch lebend zu finden.

Das Buch ist der zweite Thriller von Tony Parsons und ist wie schon sein erster Fall um Wolfe 'Dein finsteres Herz', sehr packend und spannend geschrieben und nichts für schwache Nerven.

Mit Zorn sie zu strafen

Parsons, Tony

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 14,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 

Oktober 2015

 

Dieser Albtraum endet nie.

 

Schon seit ihrer Kindheit hat Faith, eine junge Psychotherapeutin, schreckliche Erinnerungen an das Haus ihrer Großmutter. Dennoch tritt sie das Erbe an und will dort einziehen, um noch mal von vorne anzufangen. In Miami wurde sie von einem ehemaligen Patienten gestalkt, der sogar schon mehrfach versucht hat sie umzubringen. Hier in ihrer alten Heimat soll alles besser werden.

Doch dann rennt ihr eine junge und verletzte Frau vor das Auto. Die Ermittlungen des FBI ergeben, dass sie aus dem Keller von Faith' Haus geflohen sein muss. Dort zeigt sich den Beamten ein grausames Bild. Anscheinend wurden dort über Jahre junge Frauen gefangen gehalten und gequält und schließlich ermordet. Faith gerät deshalb selbst in den Fokus der Ermittlungen. Die Polizei geht davon aus, dass sie die Komplizin des Täters ist.

Es scheint aber dennoch jemanden zu geben, der Faith glaubt, nichts mit den Vorfällen zu tun zu haben. FBI-Agent Deacon Novak ist fest von ihrer Unschuld überzeugt. Dann wird ein weiterer Anschlag auf Faith verübt und niemand zweifelt mehr an ihrer Aussage.

Mit Dornenmädchen ist Karen Rose wieder einmal ein atmosphärisch dichter Thriller gelungen, bei dem man bis zum Schluss nicht weiß, wer letztendlich der Täter ist.

Dornenmädchen

Rose, Karen

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 16,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 

 

September 2015

 

Der Journalist Nikitas Perifanis ist tödlich verunglückt und seine englische dritte Ehefrau Maud steht vor einem Rätsel. War es ein Unfall oder Selbstmord?

Auf Anraten seiner Tante Alexandra benachrichtigt Maud ihre unbekannte Schwiegermutter Antigone in Moskau. Nikitas ist ohne seine Mutter aufgewachsen, diese hatte ihn im Alter von 2 Jahren zur Adoption freigegeben und ist nach Moskau gezogen. Jetzt beschließt sie nach 6 Jahrzehnten wieder in ihre alte Heimat zu reisen, um ihren Sohn zu begraben. Hier trifft sie auf ihre ältere Schwester Alexandra, zu der sie ein zerrüttetes Verhältnis hat, ihr Elternhaus in der Paradiesstraße darf sie nicht betreten.

Maud möchte Klarheit in diese zerrissene Familiengeschichte bringen und stößt bei beiden Schwestern nur auf Schweigen. Warum musste Antigone im Zweiten Weltkrieg das Land verlassen, warum ist Nikitas bei seiner Tante Alexandra aufgewachsen, wer ist Nikitas Vater und warum stehen sich die Schwestern so feindlich gegenüber? Also beginnt Maud selbst zu rechererchieren. Sie sichtet die Unterlagen ihres Mannes, findet Dokumente zu seinem neuesten Buchprojekt über die griechisch-englischen Beziehungen, Schwerpunkt Bürgerkrieg, und sie findet Briefe, die ein Engländer während des Krieges an ihre Schwiegermutter geschrieben hat. So bringt sie langsam Licht ins Dunkel und am Schluss erfährt man, was Nikitas im Oktober 2008 so verstört hat, dass er stark alkoholisiert in sein Auto gestiegen ist.

 

Dieses Familiendrama ist ein interessantes Stück Zeitgeschichte Griechenlands, von Bürgerkrieg und Diktatur bis in die heutige Zeit. Man taucht tief ein in einen griechischen Familien-Clan. Maud und Antigone erzählen abwechselnd aus ihrer jeweiligen Perspektive.

Athen, Paradiesstraße

Zinovieff, Sofka

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 9,90 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 

August 2015

 

Nach dem Bestseller 'Ich.Darf.Nicht.Schlafen.' kommt jetzt ein neuer Thriller von S.J. Watson!


Julia lebt mit ihrem Mann Hugh und ihrem Sohn in London ein beschauliches Leben. Eines Tages erhält sie die erschütternde Nachricht, dass ihre Schwester Kate in Paris ermordet wurde. Kate hatte schon immer Probleme mit dem Leben klarzukommen, weswegen Julia und Hugh Kates Sohn Connor bei sich aufgenommen haben. Julia reist nach Paris und ermittelt dort auf eigene Faust. Sie ist der festen Überzeugung, dass Kate ihren Mörder im Internet auf einer Datingseite kennen gelernt haben muss und meldet sich dort an. Sie hat allerdings nicht damit gerechnet, sich selbst in einen Mann zu verlieben, der sie dort anschreibt. Julia trifft sich heimlich mit dem Mann und fängt eine Affäre an. Sie verstrickt sich immer tiefer in Lügen und weiß am Ende selbst nicht mehr, wem sie trauen kann.

Denn könnte ihr Geliebter nicht sogar Kates Mörder sein?

Tu es. Tu es nicht.

Watson, S. J.

Nicht mehr erhältlich.

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 14,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 

Juli 2015

 

Als Vera und ihre Mutter Hildegard 1945 nach der Flucht aus Ostpreußen auf dem Hof von Ida Eckhoff im Alten Land ankommen, werden sie nicht mit offenen Armen empfangen, sondern als Polacken beschimpft und nur geduldet. Einer der ersten Sätzen, die sie hören ist: 'Hier givt dat nix.' Das Essen für sich und ihre Tochter muss sich die unbeugsame Hildegard mit täglichen Machtkämpfen verdienen. Auch eine Heirat mit dem aus russischer Gefangenschaft zurückgekehrten, schwer traumatisierten Hoferben Karl erleichtert das Leben nicht. Die Machtkämpfe gehen weiter. Hildegard zieht schließlich nach Hamburg, gründet dort eine neue Familie und Vera bleibt einsam bei ihrem Stiefvater Karl auf dem Altländer Hof zurück. Auch nach Abitur, Studium der Zahnmedizin und Eröffnung einer Zahnarztpraxis im Ort bleibt sie allein im großen verfallenen Bauernhaus und schlägt nicht wirklich Wurzeln. Sie lernt mit den Gegebenheiten umzugehen und erwartet nichts vom Leben. 60 Jahre später steht eines Tages Veras Nichte Anne mit ihrem Sohn Leon vor der Tür. Auch Anne ist ein 'Flüchtling', kommt nicht mehr zurecht mit dem Leben im szenigen Hamburg Ottensen. Als Musiklehrerin hat sie die Nase voll von den ehrgeizigen Übermüttern, die ihren Kindern keine Grenzen setzen. Als auch noch ihr Mann sie betrügt, verlässt sie Hamburg und zieht verletzt und verwirrt auf der Suche nach Geborgenheit zu ihrer Tante Vera. Die beiden Frauen lernen sich zu ergänzen und haben mehr gemeinsam als sie ahnen. Beide fühlen sich nirgends zugehörig. Als sie beginnen, das Haus zu renovieren, kommt einiges in Bewegung.

Drei Frauen, drei Schicksale... Sie suchen Liebe, Geborgenheit und ein Zuhause.

Altes Land

Hansen, Dörte

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 19,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

Juni 2015

 

1964: Eines Tages erhält Vivian Schuyler, Tochter aus gutem New Yorker Hause, eine Abholkarte für ein Paket, obwohl sie nichts bestellt hat. Sie beschließt das Paket trotzdem abzuholen und lernt auf der Post den jungen und charmanten Dr. Paul kennen und lieben. In dem Paket befindet sich ein alter Koffer, der Vivians Großtante Violet gehörte. Vivian hatte bis dato noch nie etwas von ihr gehört, da ihre Familie Violet erfolgreich totgeschwiegen hat. Violet zog 1911 nach Oxford um zu studieren und heiratete dort einen wesentlich älteren Mann, mit dem sie nach Berlin zog, wo sie als Physikerin arbeitete. 1914 soll sie ihren Mann umgebracht haben und mit ihrem Liebhaber durchgebrannt sein. Seitdem hat niemand mehr etwas von ihr gehört. Vivian wittert, als angehende Journalistin, sofort eine brisante Story.

 

Der Roman wird sowohl aus Vivians, als auch aus Violets Sicht erzählt, dadurch wird das Buch so spannend, dass man es am liebsten nicht aus der Hand legen möchte.

Das geheime Leben der Violet Grant

Williams, Beatriz

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 14,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

Mai 2015

 

Annabel, 39 Jahre alt, Mutter von 3 Töchtern und Ehefrau von Tom, einem bekannten Schauspieler, will in ihren Job als Moderatorin zurück. Als ihr dann aber bei einem Casting für eine Abendsendung gesagt wird, dass sie dafür leider zu alt ist, stürzt Annbal in eine Midlife-Crisis.Soll sie nicht doch eine Schönheits-OP machen lassen, so wie ihr es der Produktionschef geraten hat? Ihre besten Freundinnen sind ihr bei dieser Frage auch keine große Hilfe, die eine wurde gerade wegen einer 20-jährigen von ihrem Mann verlassen und die andere trauert immer nch ihrem Exmann hinterher. Annabels Ehe scheint noch intakt zu sein, aber warum ist sie dann gerade dabei sich in einen jüngeren Mann zu verlieben? Und warum wollen ihre Töchter ausgerechnet jetzt einen Hund haben?

 

Mit viel Witz und Humor gelingt es Judith Pinnow das Leben einer Fastvierzigjährigen zu beschreiben, die einen Neuanfang wagen will.

Läuft da was?

Pinnow, Judith

Nicht mehr erhältlich.

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 14,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 

 

April 2015

 

Nach den Cuxland-Krimis gibt es jetzt eine neue Reihe von Wolf Dietrich. Dieses Mal wird in Ostfriesland ermittelt.

 

Die junge Kriminalhauptkommissarin Rieke Bernstein kommt vom LKA nach Borkum, um dort die Polizei bei der Aufklärung eines Mordes zu unterstützen. Der Getötete war der Bruder eines sehr angesehenen Lokalpolitikers und je tiefer Rieke Bernstein sich mit der Vergangenheit der beiden Brüder beschäftigt, desto klarer wird, dass die beiden in ihrer Jugend Dinge getan haben, die dem Mord eine neue Bedeutung geben könnten. Denn anscheinend hat ein Opfer von damals Rache verübt.
 

Der Krimi wird sowohl in der Gegenwart, aus der Sicht der Polizei, als auch in der Vergangenheit, aus der Sicht der Brüder erzählt. Und gerade diese Mischung macht es so spannend das Buch zu lesen.

 

 

Friesische Rache

Dietrich, Wolf S.

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 10,00 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 


 

März 2015

 

 

Martin Kühn hat eigentlich ein ganz normales Leben.
 

Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und seinen Job als Polizeihauptkommissar mag er auch. Das Einzige, was ihn stört, ist die Gedankenflut in seinem Kopf, die nicht aufhören will. Warum bleibt vom Gehalt immer so wenig über? Warum wünscht sich seine Tochter ausgerechnet ein Pony? Und warum gibt es Blumenerde nicht in kleinen Säcken?

Als dann auch noch eine Leiche direkt hinter seinem Grundstück gefunden und ein kleines Mädchen aus der Nachbarschaft entführt wird, hat Kühn mehr zu tun, als ihm lieb ist. Er steuert mehr und mehr einem Burn-Out entgegen, je länger die Ermittlungen gehen. Und warum werden die Erinnerungen immer häufiger an den Urlaub auf Norderney vor 32 Jahren?

 

Jan Weiler ist mit seinem neuen Buch ein guter Krimi gelungen. Martin Kühn ist einem sofort sympathisch mit seinen Sorgen, in denen man sich manchmal auch selbst wiederfindet.

Kühn hat zu tun

Weiler, Jan

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 19,95 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei


 

 

Februar 2015

 

Die Eheleute Ben und Caroline Tierney ziehen mit ihren beiden Kindern von New York in das abgelegene Anwesen 'The Crofts' in Swannhaven um einen Neuanfang zu wagen.

 

Aber Caroline hat sich nach ihrem Jobverlust sehr verändert, in den 'Wolf', wie es Ben nennt. Wenn sie der Wolf ist, kommt er nicht mehr an sie heran. Ihr Plan, das Herrenhaus in ein Gästehaus umzubauen, scheint aber unter keinem guten Stern zu stehen. Ständig fühlen sich die Tierneys beobachtet und auch die Dorfbewohner meiden sie lieber. Als ihr achtjähriger Sohn Charlie dann auch noch von einem Fremden den Hinweis bekommt, lieber wieder von hier zu verschwinden, beginnen Ben und Caroline zu zweifeln, ob es die richtige Idee war hierher zu ziehen, aber zu dem Zeitpunkt könnte es schon zu spät sein.

 

Das Buch ist sehr packend geschrieben und man hat selbst das Gefühl beobachtet zu werden und die Geschehnisse ziehen einen in seinen Bann!

 

Die Augen des Waldes

Duffy, Brendan

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 9,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 


 

Januar 2015


Normalerweise kennt man Au-Pairs ja als junge Mädchen, die ein Jahr ins Ausland gehen. In diesem Roman ist alles ganz anders!


Vier gestandene Frauen wagen den Schritt ins Unbekannte. Für ein halbes Jahr gehen sie in verschiedene Gastfamilien um dort zu leben und die Kinder zu hüten.
Jeden Montag treffen sich die völlig unterschiedlichen Frauen um von ihren Erfahrungen und Sorgen zu berichten, es entstehen neue Freundschaften und jede dieser Frauen verändert sich im Laufe der Wochen. Hanni z.B. ist eine schüchterne technikscheue Rentnerin, die mit zwei wilden Jungen klarkommen muss- erfahren wie sie ist, wendet sie clever uralte Erziehungstricks an und es funktioniert!


Die Idee, eben mal nicht junge Frauen in fremde Familien zu schicken fand ich sehr heiter und spannend zu lesen.

Clara und die Granny-Nannys

Krätschmar, Tania

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2014

EUR 9,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 


Unsere Buchtipps 2014

 

Im Dezember 2014 werden wir wieder bei uns im Geschäft ganz viele persönliche Buchtipps für Sie parat haben, dafür werden wir dann keinen speziellen Monatsbuchtipp haben.

 


 

November 2014

 

Genau richtig für hartgesottene Krimi-Leser um trüben Herbsttagen zu entfliehen.

Erschütternde Leichenfunde von nicht identifizierten Jungen stellt die sympathische Kommissarin Jeanette Kihlberg vor große Rätsel. Daher bittet sie die geheimnisvolle Psychologin Sofia Zetterlund um Hilfe für die Erstellung eines Täterprofils, denn alles scheint auf einen Serienmörder hinzudeuten. Doch aus Geldmangel wird der Fall von oben auf Eis gelegt. Denn in Stockholm geschehen weitere brutale Morde, die sehr nach Racheakten aussehen. Die Befragung einer gewissen Victoria Bergmann könnte die Ermittlungen vorantreiben, nur ist sie von Jeanette und ihren Kollegen nicht mehr auffindbar. Diese war auch zufällig bei der Psychologin Sofia wegen ihrer multiplen Persönlichkeiten in Behandlung. Sofia wiederum leidet immer häufiger unter Blackouts, die ihr Leben durcheinander bringen.

Es ist unglaublich spannend zu lesen, wie sich die beiden Charaktere weiterentwickeln und dabei der Lösung der Fälle näher kommen. Mit „Krähenmädchen“ geht es los, es folgt „Narbenkind“, nun erscheint der letzte Teil mit „Schattenschrei“.

Wir hoffen, es folgen noch viele weitere Bücher dieses großartigen schwedischen Autorenduos!

 

 


Oktober 2014

 

In einer englischen Kleinstadt wurde der 11-jährige Danny Latimer umgebracht, der erste Mord in dieser Stadt überhaupt. Sofort sind alle Einwohner in Aufruhr. Wie konnte das passieren? Und vor allem, wer könnte so etwas getan haben?
Denn in Broadchurch kennt jeder jeden und zufällig kommt man dort auch nicht vorbei. Als schließlich herauskommt, dass Dannys Vater kein Alibi hat, weiß niemand mehr wem er noch vertrauen kann. Und irgendwie scheint jeder ein Geheimnis verbergen zu wollen.
Aber warum musste ausgerechnet Danny sterben?

Broadchurch - Der Mörder unter uns

Chibnall, Chris

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2014

EUR 9,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei


September 2014

 

Ove ist ein sehr konservativer Eigenheimbesitzer, der jeden Morgen eine Kontrollrunde in seinem Wohnviertel macht. Und wehe, es ist nicht alles so wie es sein 'muss'! Ausgerechnet neben diesem pedantischen Rentner zieht eine liebenswerte, aber sehr chaotische Familie mit Kind und Kegel ein, die das Leben ihres Nachbarn völlig aus den gewohnten Bahnen wirft.

Und das ist auch gut so, denn der frisch verwitwete Mann kann mit seinem Rentnerdasein allein nicht viel anfangen und plant, wie er nun mal so ist, akribisch sein Ableben. Zum Glück kommt Ove immer wieder etwas dazwischen! Und dann macht ihm auch noch sein Erzrivale (und eigentlich bester Freund) wieder mal Ärger. Also muss der detailversessene Einzelgänger wieder mal alles aus sich rausholen.

 

Wenn man jetzt denkt, dieser Ove ist ja ein ganz furchtbarer Zeitgenosse, der irrt gewaltig! Man kann ihn nach den ersten Zeilen einfach nur noch gern haben und fiebert bis zum Schluss mit, ob er nicht doch wieder ein wenig mehr Lebenslust bekommt... .

Ein Mann namens Ove

Backman, Fredrik

vergriffen

Erscheinungsjahr : 2014

EUR 18,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 


 

August 2014

 

Jeder hat einen, aber keiner spricht darüber, höchstens beim Arzt, wenn er uns Probleme macht.

Aber das wird sich jetzt ändern, denn G. Enders erklärt uns sehr unterhaltsam, unverklemmt und spannend was für ein hochkomplexes und wunderbares Organ der Darm ist, nur wird er leider sehr vernachlässigt.

Wer den Darm bisher eklig fand, wird ihn spätestens am Ende des Buches mit allen Funktionen und Zusammenhängen verstehen und lieben. Wussten Sie, dass der Dünndarm nicht nur ein düsterer Schlauch ist, sondern wie Samt glänzend, nass und rosa und 'irgendwie zart' ?

Die Doktorandin Enders hat es geschafft, ein Buch über ein vergleichsweise unerforschtes Thema für jedermann verständlich zu schreiben und es sollte in keinem Haushalt fehlen.

Darm mit Charme

Enders, Giulia

vergriffen

Erscheinungsjahr : 2014

EUR 16,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei


Juli 2014

 

Marc Elsberg hat einen hochbrisanten Thriller im Internetzeitalter geschrieben!

Eine Uhr, die anhand der gemessenen Körperdaten wie Temperatur, Herzschlag und Tonfrequenz den eigenen Gemütszustand besser reflektieren kann als man selbst?
Ein Internetprofil bei 'Freemee' dass einem mit speziellen ActApps hilft, beliebter, erfolgreicher und begehrenswerter zu sein?
Eine Brille, mit der jeder mit Hilfe des Internets z.B. in der U-Bahn, auf der Strasse identifiziert werden kann? Und gleich noch praktischerweise Adresse, Familienstand, existierende Fotos im Internet dazu liefert?
Klingt wie ein schlechter Spionageroman hätte man vor ein paar Jahren gesagt - nur schildert Marc Elsberg in seinem spannenden Thriller genau solch ein Szenario. Und das Erschreckendste daran: Es ist technisch schon fast Wirklichkeit.

Inhaltlich geht es um eine Journalistin, die auf Zero, eine Gruppe von Internetaktivisten, ähnlich denen von Anonymous angesetzt wird. Recht schnell überschlagen sich die Ereignisse und Cynthia Bonsant muss nicht nur herausfinden was an den entdeckten Unregelmäßigkeiten bei Freemee dran ist, sondern auch bald um ihr Leben fürchten.

Unbedingt lesen! Und bei nächster Gelegenheit die eigenen Privatsphäreneinstellungen in sämtlichen internetfähigen Geräten überprüfen... .

ZERO - Sie wissen, was du tust

Elsberg, Marc

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2014

EUR 19,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei


Juni 2014

 

Wie schön, dass es nun noch ein weiteres Buch von dieser wunderbaren Autorin gibt! Vor Jahren hab ich mich schon bei 'Mondscheintarif' ganz königlich amüsiert. Und nun bin ich wieder ganz begeistert von 'Sternschanze'!

Die Geschichte von Nicola ist eine ganz typische, wie sie fast jeder kennt. Eine unglückliche, eingefahrene Beziehung, eine außereheliche Affäre, eine unsichere Jobsituation. Nach einem wirklich unge-schicktenVerhalten auf einer Silvester-party platzt ihre Seifenblase und sie muss noch mal neu bei Null anfangen. Unerwartet zur Hilfe kommt ihr dabei ein bekannter Hamburger Event-König, den sie zufällig auf der Unglücksparty kennen gelernt hatte.

Wird Nicola einen Neuanfang wagen und ihr Leben in den Griff kriegen? Ich kann Ihnen nur raten - lesen sie selbst!

Sternschanze

Kürthy, Ildikó von

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2014

EUR 17,95 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei


Mai 2014

 

Das außergewöhnlichste (Bilder-)Buch der letzen Zeit!

Eine kleine in Hamburg lebende Maus fühlt sich überall bedroht von Menschen, Mausefallen, Eulen und Katzen. Sie beschließt nach New York zu fliehen und um über den Atlantik zu kommen, baut sie sich erfindungsreich eine Flugmaschine.

Dieses großartige Buch ist die Diplomarbeit des jungen Künstlers. Es lebt von den fantastischen Bildern und Zeichnungen und zieht Kinder wie Erwachsene in seinen Bann, weil es von Anfang an begeistert. Es ist zum immer wieder anschauen, träumen und freuen... .

Lindbergh

Kuhlmann, Torben

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 18,00 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 


April 2014

 

Entdecken Sie für sich den deutschen Thriller-Autor Arno Strobel - eine klasse Alternative zu Sebastian Fitzek & Co!

Wie würden Sie reagieren, wenn Sie eines Tages einen USB-Stick mit einer geheimnisvollen Webseite zugeschickt bekommen?
Frank Geissler nimmt die erste Aufgabe des angekündigten 'Spiels' nicht ernst - und bereut es sehr bald. Zur zweiten Aufgabe macht er sich noch ziemlich halbherzig auf den Weg zu einem alten Atombunker, wo er auf drei alte Freunde aus seiner Kindheit trifft. Nachdem alle vier ziemlich unbedarft in den Bunker einsteigen, merken sie kurze Zeit später, dass sie hier so schnell nicht wieder rauskommen.
Wer ist derjenige, der sich als 'Festus' ausgibt? Hängt wirklich alles mit einer vor Jahren missglückten Mutprobe in ihrer Kinderbande zusammen? Werden alle überleben?

Sehr spannend zu lesen, tolle Atmosphäre im düsteren Bunker!


Das Rachespiel

Strobel, Arno

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2014

EUR 9,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei


März 2014

 

Ein ungewöhnliche Freundschaft von einem schüchternen Jungen und einem zurück-haltenden alten Mann - wunderbar zu Lesen!

Alex Wood hat Pech im Leben, nicht nur dass ihm ein Meteorit auf den Kopf gefallen ist und ihn zum Epileptiker gemacht hat, sondern seine Mutter hat einen esoterischen Laden, er liest ungewöhnlicherweise für sein Alter gern Sachbücher und mit Gleichaltrigen kommt er nicht wirklich gut zurecht. Als er durch skurrile Umstände ein paar Wochen lang dem Einsiedler Mr. Peterson helfen muss, ist der Unmut anfangs auf beiden Seiten groß. Doch aus der anfänglich ungewollten Bekanntschaft wird nach und nach eine großartige Freundschaft. Als Mr. Peterson ernsthaft erkrankt, wird Alex ihm eine große Hilfe - wie sehr - das lesen Sie am besten selbst!

Bestens geeignet für Leser des schrägen Humors, für Leser von tollen Freundschaftsgeschichten und für Fans vom 'Rosie-Projekt' - auch wenn die Handlung kein typischer Happy-End-Stoff ist.

Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat

Extence, Gavin

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2014

EUR 19,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei


Februar 2014

 

Empfehlenswert auch für Leser von 'Leon und Louise' von Alex Capus!

Mauro muss nach Jahre in seinen Heimatort zurückkehren, obwohl dadurch viele unangenehme Erinnerungen geweckt werden. Seine demenzerkrankte Mutter Helen musste vor kurzem in ein Pflegeheim ziehen und er muss ihre Wohnung auflösen. Als wäre das nicht genug, trifft er auch noch zur Zeit des traditionellen Jugendfestes ein. Als er mit seiner Mutter dorthin geht, passiert das Unvorstellbare. Sie fängt an zu tanzen, mitten auf dem Platz und ohne Partner.

Mauro macht sich auf die Suche nach dem, was wirklich vor so vielen Jahren in der Jugend seiner Mutter passiert ist. Gab es etwa eine heimliche, unglückliche Liebe?

Zugleich gibt es Rückblicke in die Vergangenheit, Einblicke in verschiedene beteiligte Charaktere und in die Zeit einer erz-konservativen Schweiz nach dem Weltkrieg.

Wundervoll zu lesen, ein leises, ruhiges Buch - aber doch voll Spannung!

Als der Regen kam

Augstburger, Urs

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2014

EUR 9,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei


Januar 2014

 

Was macht ein hochintelligenter, aber sozial recht ungeübter Professor, wenn er eine Frau fürs Leben finden möchte?

Don Tillman erstellt einen Fragebogen, mit dem er sämtliche mögliche Unstimmigkeiten mit seiner Traumfrau im Vorfeld aus dem Weg gehen kann. Dabei geht er sehr detailliert vor, denn wer will schon nach Jahren gemeinsamen Glücks feststellen, dass der Partner die falsche Eissorte mag?

Rosie wiederum passt so gar nicht in Dons Vorstellung; nach einem ersten ziemlich verunglückten Treffen kommt es wie es kommen muss, nämlich ein zweites Treffen.

Und da sie zwar kein Paar werden können, aber gut miteinander auskommen, beschließt Don ihr zu helfen ihren leiblichen Vater zu finden - das Rosie-Projekt ist entstanden!

Lesen, einfach nur lesen und Sie werden bestimmt genauso begeistert sein!

Das Rosie-Projekt

Simsion, Graeme

vergriffen

Erscheinungsjahr : 2014

EUR 18,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei


Unsere Buchtipps 2013

 

Im Dezember 2013 haben wir ihnen bei uns im Geschäft ganz viele persönliche Buchtipps gegeben, dafür haben wir dann keinen speziellen Monatsbuchtipp gehabt.

 


November 2013

 

Ein Apfelgarten, fünf Frauen und ein ereignisreicher Sommer !

Anna und ihre Freundinnen im besten Alter um die 50 Jahre haben das Allein-Wohnen in Berlin satt und wollen sich eine geeignete Immobilie zum Zusammen-Wohnen suchen.

Durch Zufall « erben » sie ein großes Bauernhaus mit dazugehörigem Apfelgarten. Allerdings hat ihre « Gönnerin » bestimmt, dass sie alle zusammen bis nach der Apfelernte dort wohnen müssen, damit das Erbe rechtmäßig wird. Also packen die fünf Großstädterinnen ihre Sachen, um vier Monate auf dem Land zu leben.

Ungeahnte Folgen und Verstrickungen warten auf sie. Und dann werden ja auch allmählich die Äpfel reif…. Für die unerfahrenen Erntehelferinnen ist das Bewältigen der Apfelmassen keine leichte Aufgabe.

Ein Lesegenuß ! Das Buch hat mich gleich auf den ersten Seiten gefesselt, ich habe oft sehr schmunzeln müssen, und das Ende lässt mich wehmütig (aber zufrieden) zurück.

Ich glaube, ich muß mir erstmal selber einen Apfelbaum im Garten zulegen – so sehr hat mich die Geschichte von Eva und ihren Apfelfrauen beeindruckt.

Eva und die Apfelfrauen

Krätschmar, Tania

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2013

EUR 9,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 


Oktober 2013

 

Andreas Eschbach hat einfach ein Gespür für brisante Themen !

Diesmal geht es um sinnlose Gewalt von jugendlichen Tätern gegenüber wehrlosen Mitmenschen. Die Polizei tappt wie üblich im Dunkeln- nur der Racheengel nicht. Wundersamerweise taucht er immer genau dann auf, wenn Hilfe nötig ist. Allerdings setzt er das Wort «Zivilcourage » vielleicht doch etwas zu drastisch um.

Parallel dazu wird die Geschichte vom Journalisten Ingo erzählt, die sich eng mit dem des geheimnisvollen Retters verbinden wird.

Wer ist der Racheengel, was sind seine Motive ? Packend, aufwühlend, sehr zu empfehlen !

Todesengel

Eschbach, Andreas

vergriffen

Erscheinungsjahr : 2013

EUR 19,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei


September 2013

 

Alice Buckle ist eine typische Ehefrau und Mutter. Die pubertierende Tochter, die heimlich Kekse in ihrem Schrank hortet und der kleinere Sohn, der sich seltsamerweise lieber Liebesfilme als Horrorfilme mit der Mutter ansieht. Dazu gehört ein recht schweigsamer Ehemann, der auch noch seinen Job verliert. Nach zwanzig Jahren Ehe scheint es normal, wenn die beiden Eheleute ein recht eingefahrenes Leben haben. Alice ist damit aber nicht ganz glücklich und nimmt spontan an einer Forschungsumfrage zum Thema „Ehe“ teil – und verändert damit ihr ganzes Leben. Es kommt nämlich wie es kommen muss; der Kontakt zu „ihrem“ zugeteilten Forscher bleibt nicht auf ihre Antworten beschränkt.

Ganz im Stil von Daniel Glattauers „Gut gegen den Nordwind“ aber doch wieder ganz anders und wunderbar geschrieben!

Die Eheprobe

Gideon, Melanie

Nicht mehr erhältlich.

Erscheinungsjahr : 2013

EUR 14,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 


August 2013

 

Himmelstal – bei diesem Namen denkt man doch automatisch an Ruhe, Besinnung und Erholung.
Als Daniel einer Einladung seines Zwillingsbruders Max folgt, landet er in einer Kur-Klinik in einem idyllischen Tal. Er lässt sich mehr oder weniger freiwillig überreden, Max für ein paar Tage zu „vertreten“. Was als entspannter Spontanurlaub anfing, entwickelt sich ganz schnell zu einem Alptraum! Wem kann Daniel überhaupt noch trauen, wann wird sein Bruder zurückkommen und wo ist er wirklich gelandet?

Die Autorin habe ich schon vor Jahren entdeckt und bin wieder ganz begeistert von der Spannungskraft des Romans! Ich war beim Lesen quasi selber mit im Tal und konnte das Buch fast nicht weglegen. Lesen Sie! (Und nehmen Sie sich nicht allzu viel vor, Sie werden es eh nicht schaffen…)

Himmelstal

Hermanson, Marie

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2013

EUR 9,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 


Juli 2013

 

Nachrichten aus dem Jenseits - das klingt doch eher nach einem typischen Hollywood-Film. In diesem Falle geht es allerdings um ein groß-artiges Buch!

Sam ist eigentlich ein mehr oder weniger erfolgreicher Softwarenetwickler bei einer großen Partnervermittlungsfirma. In Meredith findet er die ganz große Liebe. Als dann plötzlich ihre Großmutter Livie stirbt, kann er die Trauer seiner Geliebten nicht lange mit ansehen und programmiert ein Algorithmus, der aus Omas alten E-Mails automatisch neue entstehen lässt. Meredith ist erst sehr skeptisch aber nach und nach packt sie die Idee, weiterhin mit Livie in Kontakt stehen zu können! Natürlich bleibt es nicht ohne Folgen, es gibt gute Momente aber auch schlimme Situationen.

Wunderbar zu lesen, auch und vor allem auch für Leser, die nicht jeden Tag ständig in der virtuellen Welt unterwegs sind!

Der Algorithmus der Liebe

Frankel, Laurie

Nicht mehr erhältlich.

Erscheinungsjahr : 2013

EUR 14,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 


Juni 2013

 

Am liebsten würde Caroline ihr altes Leben und die furchtbaren Erinnerungen vergessen. Doch das ist seit zehn Jahren nicht so einfach, denn sie und ihre drei Mitgefangenen wurden drei Jahre in einem Kellerverlies gefangen gehalten und immer wieder gefoltert. Doch dann könnte das Unglaubliche passieren – ihr Peiniger soll eventuell auf Bewährung aus dem Gefängnis entlassen werden. Und nicht nur das, er schreibt ihr und den anderen Mädchen Briefe aus dem Gefängnis, die Caroline letztendlich dazu bringen, ihre sichere Zuflucht zu verlassen und sich auf die Spuren der Vergangenheit zu begeben. Nur sind diese Spuren alles andere als ungefährlich für sie und ihre ehemaligen Mitgefangenen… .

Sehr zu empfehlen für Thriller-LeserInnen, deren Bücher gern etwas psychologisch sein dürfen, aber bei denen das Ende nicht zu

Danach

Zan, Koethi

vergriffen

Erscheinungsjahr : 2013

EUR 14,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 


Mai 2013

 

Ein großer, leerer Bauernhof kann ganz schön einsam werden – nicht so bei Ferdinand.

Nach dem Auszug seines Sohnes und seiner Enkel nimmt er mehr oder weniger durch Zufälle mehrere meist ältere Menschen auf. Seiner Nachbarin gibt er ein trockenes Dach über dem Kopf, einem alten Freund in der Witwen-trauerzeit ein neues Umfeld. Als dann noch zwei Studenten und mit ihnen ein Internetanschluss dazukommen, wird aus der Rentner-WG eine richtig gemischte Kommune mit eigenem Gemüseanbau und Tierhaltung.
Aber ganz ohne Probleme und Nöte bleibt es natürlich nicht, aber dafür kommt ganz zum Schluss Paulette und alles ist wieder gut… .

Absolut lesenswert! Auch als Hörbuch, vom wunderbaren Johannes Steck gelesen, zu empfehlen!

Und dann kam Paulette

Constantine, Barbara

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2013

EUR 19,95 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

 


April 2013

 

Jocelyne, 47 Jahre alt, lebt in einem kleinen Dorf in Nordfrankreich. Ihre größte Freude hat sie an ihrem kleinen Kurzwarenladen und ihrem dazugehörenden Internetblog mit den immer beliebteren Tipps. Eines Tages wird sie von ihren Nachbarinnen überredet einmal Lotto zu spielen und gewinnt tatsächlich 18 Millionen. Aus Angst, der Lottogewinn würde ihr bescheidenes Leben durcheinander bringen, erzählt sie niemanden davon.
Bis ihr Mann eines Tages doch endlich den Schrank repariert – in dem sie den Lottoschein versteckt hatte… .
Nun folgen Betrug und Verrat, aber am Ende siegt die ausgleichende Gerechtigkeit.


Dieses Buch ist ein Kleinod von Roman über den wahren Reichtum im Leben, der mit Geld nichts zu tun hat.

Alle meine Wünsche

Delacourt, Grégoire

Nicht mehr erhältlich.

Erscheinungsjahr : 2012

EUR 15,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 30,00 EUR versandkostenfrei

________________________________________________________________________________________

 

Wir sind für Sie da

Montag bis Freitag durchgehend von 9 bis 18 Uhr

Samstag von 9 bis 13 Uhr

 

Buchhandlung Beek

Langen

Leher Landstrasse 22

27607 Geestland

Tel.: 04743 / 95 99 77

Fax: 04743 / 95 99 78

E-Mail: buchbeek@nord-com.net


Schnelle Lieferung:

Wir können Ihnen das gewünschte Buch, sollte es einmal nicht vorrätig sein, meist innerhalb von 24 Stunden bestelllen.
Verfügbarkeit und Bestelleingang bis 17:15 Uhr vorausgesetzt.